Naturschutzfachliche Planungen und Gutachten

Naturschutzfachliche Planungen und Gutachten dienen der Umsetzung des Naturschutzgesetzes, der FFH-Richtlinie, der EU-Vogelschutzrichtlinie und/oder der Wasserrahmenrichtlinie. Wir bieten Ihnen nicht nur fundierte Grundlagenerhebungen mit passgerechten Datenlösungen. Das breite Tätigkeitsspektrum von entera ermöglicht eine umfassende Bewertung nach neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft, Planungspraxis und Naturschutzmanagement. Darauf aufbauend entwickeln wir umsetzungsorientierte Planungen und Gutachten für das Management von Schutzgebieten und Schutzgütern, als Grundlage für Fördermittel- und Projektanträge sowie für Genehmigungs- und Gerichtsverfahren.oder als Beiträge für andere Fachplanungen.

Unter anderem bieten wir an:
•    Pflege- und Entwicklungsplanung (PEP)
•    FFH-Managementplanung (FFH-MP)
•    FFH-Verträglichkeitsprüfungen (FFH-VP)
•    Entwicklung von Monitoringkonzepten
•    Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (SaP)
•    Biotopverbundkonzepte


Besonders bei komplexen Problemstellungen, z.B. in Großschutzgebieten, gewährleisten wir in Zusammenarbeit mit Experten aus Tourismus, Hydrologie, Land-, Forst-, Wasser- und Fischereiwirtschaft eine fundierte Abwägung aller Belange. Der Einsatz des von entera entwickelten Systems „Beteiligung-Online“ bietet darüber hinaus die Möglichkeit, Beteiligungsverfahren in Planungsprozessen transparent und effizient zu gestalten.