DGF-Funktionen

Das DGF ist eine GIS-Anwendung für Friedhofsverwaltungs-Datenbanken.
In diesem interaktiven Friedhofsplan können alle grabbezogenen Informationen direkt dargestellt und ausgewertet werden.

  • Zugriff auf grabbezogenen Informationen, die im Friedhofsverwaltungsprogramm FIM, HADES oder MSA-Memento-mori abgelegt sind und Übertragung auf die entsprechende digital vorliegende Grabeinheiten.
  • Erstellung von Abfragen zur Friedhofsverwaltung aus der Datenbank oder dem DGF und wechselseitige Darstellung.
  • CAD-basierte Neuerstellung von Grabeinheiten sowie Zerteilung von Grabfeldern mit gleichzeitiger Auswahl von Grabtyp, Belag von angrenzenden Wegen, Pflegeeinheiten-Nr.; die entstehende Anlagengröße ist als Vorschau verfügbar.
  • Das DGF ist ausbaufähig, d.h. es können beliebige Inhalte ergänzt werden, die über die reine Grabdarstellung hinausgehen, z.B. Bäume, Leitungen, Grünflächen.
  • Trennung zwischen Arbeitsplätzen mit Gestaltung und Veränderung der Geodaten über das Modul DGF-Pro und Viewer-Arbeitsplätzen mit DGF-Info
  • Gleichzeitiger Zugriff von Viewer-Arbeitsplätzen auf die Geodaten und Anbindung an die Datenbank
  • Einsatz im Server- und Terminalserver-Verfahren
  • Verwendung von Planvorlagen als Besucherinformation
  • Einfache Erstellung komplexe Kartendarstellungen
  • Die Anbindung des DGF an die Datenbank gewährleistet redundanzfreie Datenhaltung
  • Keine Insellösung, sondern Fachanwendung mit Standarddatenformat, somit jederzeit Datenaustausch durch den Anwender möglich.

Weitere Informationen können Sie über unser Bestellformular anfordern.