Friedhofssanierung

Eine Friedhofssanierung wird diskutiert, wenn sich herausstellt, dass ein ordnungsgemäßer Betrieb des Friedhofes nicht möglich ist.

Verschiedene Situationen treten dabei oft in der Praxis auf:

  • Es steht Wasser im Grab
  • Särge verrotten nicht 
  • Es treten Wachsleichen auf

Welches Sanierungsverfahren ist das Beste?

Was kostet eine Sanierung?

Wie lange dauert die Sanierung?

Dies sind typische Fragen, die gestellt werden.

Viel wichtiger ist es unserer Sicht, zunächst einmal die Ursachen der aufgetretenen Probleme zu ergründen. Erst wenn Ursache und Wirkung erkannt sind, kann eine geeignete Gegenmaßnahme ergriffen werden.

Als eine mögliche Option ist auch die Sanierung in Betracht zu ziehen.

Seit dem Jahr 2001 ist Dr. Michael C. Albrecht als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für den Arbeitsbereich Boden und Friedhof tätig.

Zu dem Themenbereich Friedhofssanierung bieten wir Ihnen zunächst eine fundierte Beratung.